Dein Browser blockiert Javascript, daher kann es sein, dass einige Bereiche der Webseite nicht richtig funktionieren. Wir bitten dies zu entschuldigen.
  1. Startseite
  2. »
  3. Artikel
  4. »
  5. 15 tolle Anime-Filme für...

Liste mit vielen Beliebten Filmen

15 tolle Anime-Filme für Anfänger und Einsteiger

~11 min Lesezeit
Ein guter Anime-Filme Abend

Es gibt Filme, die in der Anime-Szene fast jeder kennt. Doch als Anfänger und Einsteiger ist es ein bisschen schwieriger herauszufinden, welche das sind und welche von ihnen sehenswert sind. Deshalb haben wir eine Auswahl zusammengestellt, mit der du einen guten Einstieg finden kannst!

Wenn es um Filme geht, heißt das bekannteste Studio und „Aushängeschild“ der Anime-Industrie Studio Ghibli. Bereits seit Mitte der 1980er produziert das Studio rund um den Mitgründer und Regisseur Hayao Miyazaki fast ausschließlich Anime-Filme und konnte Anfang der 2000er mit Chihiros Reise ins Zauberland auch international an Bekanntheit gewinnen; der Film wurde mit einem Oscar ausgezeichnet. Fragt man einen Anime-Fan nach seinem Lieblings Anime-Film, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Studio Ghibli Film dabei.

Nicht ausschließlich wegen, aber auch dank des Einflusses von Studio Ghibli gibt es viele Studios, die sich an Filmen versuchen. Daher gibt es mittlerweile auch Meisterwerke außerhalb Studio Ghiblis, die in den Top-Listen der Anime-Fans landen. Dies ist unsere Auswahl an Anime-Filmen:

 

(Hinweis: Die Liste besteht nur aus Filmen, die nicht aus einer Serie o.ä. entsprungen sind und sich ohne Vorkenntnisse schauen lassen können)

Mein Nachbar Totoro

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

Studio Ghibli
Regie: Hayao Miyazaki
Erscheinungsjahr: 1988
Altersempfehlung: Ab 0

Ein Vater zieht mit seinen beiden Töchtern aufs Land um in der Nähe seiner schwer kranken Frau zu sein. Die beiden Töchter lernen dort mehrere Fabelwesen kennen, unter anderem Totoro, einen großer Waldgeist. Der Film verbindet Realität mit Fantasie um die Gefühlswelt zweier Kinder zu erzählen, die mit der neuen Situation und der Krankheit ihrer Mutter umgehen müssen.

Chihiros Reise ins Zauberland

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

Studio Ghibli
Regie: Hayao Miyazaki
Erscheinungsjahr: 2001
Altersempfehlung: Ab 0

Als sich die Eltern von Chihiro bei einem Umzug in eine neue Stadt in einem Vergnügungspark für Geister, Dämonen und Götter verirren und verwandelt werden, findet sich Chihiro in einer brenzligen Lage wieder. Um sich und ihre Familie zu retten, muss sie sich harter Arbeit, vielen Abenteuern und Gefahren stellen.

Prinzessin Mononoke

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

Studio Ghibli
Regie: Hayao Miyazaki
Erscheinungsjahr: 1997
Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

Ein junger Krieger des Emishi-Stammes, Ashitaka, wird bei der erfolgreichen Verteidigung seines Dorfes gegen einen Dämonischen Eber von einem Fluch befallen. Auf der Suche nach einer Heilung trifft er in der Nähe eines heiligen Berges auf die von Wölfen erzogene Kriegerin San, auch Mononoke genannt. Diese ist die Anführerin der Tiere in einem sich entwickelnden Krieg gegen die Zerstörer ihrer Natur, den Menschen. Ashitaka versucht die Lage zu beruhigen, befindet sich jedoch immer wieder zwischen den Fronten. Ist es möglich, dass Mensch und Natur in friedlicher Koexistenz leben können?

Das Mädchen, das durch die Zeit sprang

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

Madhouse
Regie: Mamoru Hosoda
Erscheinungsjahr: 2006
Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

Was würde man wohl ändern, wenn man in die Vergangenheit reisen könnte? Dieser Frage kann die 17-jährige Schülerin Makoto nachgehen: Nach einem mysteriösen Zwischenfall entdeckt sie, dass sie die Fähigkeit hat, in die Vergangenheit zu reisen. Nachdem sie diese Fähigkeit für viele ordinäre Dinge nutzt, muss sie allerdings feststellen, dass diese Zeitsprünge nicht alles reparieren oder nach ihren Vorstellungen verändern können.

5 Centimeters per Second

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

CoMix Wave Films
Regie: Makoto Shinkai
Erscheinungsjahr: 2007
Altersempfehlung: Ab 0

Takaki und Akari machen viele Phasen einer Beziehung durch: Verlieben, sich trennen, Erwachsen werden, sich wieder finden. Laut Regisseur Makoto Shinkai zeigt der Film, der aus drei Kurzgeschichten besteht, nicht nur die echte Welt „aus einer anderen Perspektive“, sondern auch die Schwierigkeiten, die diese für das Leben der beiden Protagonisten mit sich bringt.

Your Name. Gestern, heute und für immer

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

CoMix Wave Films
Regie: Makoto Shinkai
Erscheinungsjahr: 2016
Altersempfehlung: Ab 6 Jahren

Mitsuha lebt in den Bergen Japans in einer ländlichen Kleinstadt und sehnt sich nach einem aufregenderem Leben in einer Großstadt wie Tokio. Taki hingegen lebt in jenem Tokio und ist mit Freunden, Nebenjob und Schule quasi dauerbeschäftigt. Eines Tages hat Mitsuha einen merkwürdigen Traum: Sie findet sich im Körper eines Jungen in Tokio wieder. Auch Taki hat so einen Traum: Er ist plötzlich ein Mädchen in einem kleinen Ort in den Bergen. Doch was steckt wirklich hinter diesem Traum und welche schicksalhaften Geheimnisse hält dies für die beiden parat?

A Silent Voice

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

Kyoto Animation
Regie: Naoko Yamada
Erscheinungsjahr: 2016
Altersempfehlung: Ab 6 Jahren

Eine Geschichte von Mobbing, Selbstzweifeln und versuchter Wiedergutmachung: Auf den ehemaligen Klassenclown Shouya Ishida trifft dies alles zu. Als die hörgeschädigte Shouko Nishimiya an die Schule wechselt und Opfer von Hänseleien wird, wird Shouya schnell als alleiniger Täter für ein verschwundenes Hörgerät rausgepickt. Von seinen Freunden fallen gelassen sieht sich Shouya nun selber Hänseleien entgegengestellt. So wächst er in ziemlicher Isolation auf, lernt aber gleichzeitig aus seinen Fehlern und versucht seine Vergangenheit wieder gut zu machen: Er sucht sich einen Nebenjob, um seiner Mutter die Kosten für das Hörgerät, welche sie übernehmen musste, wieder zurückzuzahlen und lernt die Zeichensprache, um Shouko um Vergebung zu bitten. Doch gerade wenn man von sich selbst nicht begeistert ist, ist das nicht so schnell und einfach zu schaffen…

Ame & Yuki – Die Wolfskinder

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

Studio Chizu
Regie: Mamoru Hosoda
Erscheinungsjahr: 2012
Altersempfehlung: Ab 6 Jahren

Hana ist eine 19-jährige Studentin und verliebt sich in einen Wolfsmenschen. Mit ihm bekommt sie zwei Kinder, Yuki und Ame. Zusammen leben sie in einem Haus am Stadtrand, von der Öffentlichkeit abgeschirmt. Nachdem ihr Mann plötzlich verstirbt, entschließt sich Hana, mit ihren Kindern aus der Stadt aufs Land zu ziehen. Dort erwartet die drei ein völlig anderes Leben, in der sie sich in voller Freiheit ausleben können.

Josie, der Tiger und die Fische

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

Bones
Regie: Kotaro Tamura
Erscheinungsjahr: 2020
Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

Josie lebt aufgrund ihrer Querschnittslähmung schon fast ihr ganzes Leben lang in einem Rollstuhl. Seitdem sie von ihrer Familie zu ihrer Großmutter gebracht wurde, zieht sie sich immer mehr in ihre eigene Welt aus Malerei, Büchern und Fantasie zurück. Als sie eines Tages einen Hang hinunterrollt, ist es der Student Tsuneo, der sie vor Schlimmeren rettet. Tsuneo liebt alles rund um das Meer und möchte eines Tages ein Auslandsstudium machen, dafür sucht er sich ständig Nebenjobs. Josies Großmutter stellt ihn nach dem Vorfall als Betreuer von Josie ein. Zunächst noch mit Schwierigkeiten, mit ihr umzugehen, sieht er sich immer faszinierter von ihr und hilft ihr dabei, wieder in der echten Welt zu leben…

Weathering With You – Das Mädchen, das die Sonne berührte

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

CoMix Wave Films
Regie: Makoto Shinkai
Erscheinungsjahr: 2019
Altersempfehlung: Ab 6 Jahren

Neu in Tokio angekommen, läuft es für Oberschüler Hodaka noch überhaupt nicht: Ihm geht das Geld zuneige und dann regnet es auch noch ständig. Er findet schließlich einen Job bei einem fragwürdigen Magazin, für das er fortan als Redakteur arbeitet. Eines Tages lernt er Hina kennen, die mit ihrem jüngeren Bruder zusammen alleine in der Großstadt lebt. Hodaka findet heraus, das sie eine ganz besondere Fähigkeit besitzt: Sie kann das Wetter beinflussen und den Regen stoppen! Während sich ihre Beziehung entwickelt wird jedoch klar, dass diese Fähigkeit ihren Preis hat und ein unbeschwertes Leben nur schwer möglich ist…

I want to eat your pancreas

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

(Japanischer Trailer mit deutschen Untertiteln)

Studio VOLN
Regie: Shinichiro Ushijima
Erscheinungsjahr: 2018
Altersempfehlung: Ab 0

Auf der einen Seite ein Einzelgänger und Bücher-Nerd, auf der anderen Seite eine lebensfrohe und beliebte Persönlichkeit: Haruki und Sakura können unterschiedlicher nicht sein. Doch als Haruki eines Tages im Krankenhaus ein Tagebuch mit dem Namen „Leben mit dem Tod“ findet und er auf diese Weise von Sakuras größtem Geheimnis erfährt, spielen diese Unterschiede keine Rolle mehr. Sakura hat eine unheilbare Krankheit und wird bald sterben. Sie will jedoch kein Mitleid… alles was sie will ist „Normalität“. Die beiden fangen an, mehr Zeit miteinander zu verbringen und so wird Haruki in einen Sturm voller Gefühle mitgerissen, der ihn die Welt mit anderen Augen sehen lässt…

Der Junge und das Biest

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

Studio Chizu
Regie: Mamoru Hosoda
Erscheinungsjahr: 2015
Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

Seit er seine Mutter verloren hat und sein Vater nichts mit ihm zu tun haben will, lebt der 9-jährige Ren auf den Straßen Tokios. Eines Tages wird er in das Reich der Biester, genannt Jutenga, mitgezogen. Dort nimmt ihn der Schwertkämpfer Kumatetsu, aussehend wie ein Bär, als Schüler auf. Ren lernt fortan die Kunst des Schwertkampfes von einem Lehrer, der sich erst mal in diese Rolle hineinfinden muss. Beide unterstützen sich bei ihren unterschiedlichen Zielen: Der eine auf der Suche nach „Zuhause“, der andere auf der Suche nach Anerkennung. So wächst Ren zu einem erfahrenen Kämpfer heran und sowohl Schüler als auch Lehrer werden sich schon bald beweisen müssen…

Ghost in the Shell

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

(Japanischer Trailer mit englischen Untertiteln)

Production I.G
Regie: Mamoru Oshii
Erscheinungsjahr: 1995
Altersempfehlung: Ab 16 Jahren

Japan im Jahr 2029: Längst sind künstliche Intelligenzen und Cyborgs Realität geworden. Doch noch immer spielen in der Politik Korruption und Betrug eine große Rolle. Die Möglichkeit sich in die Gehirne der Menschen „einzuhacken“ wird von Kriminellen missbraucht. Um dies und die negativen Auswirkungen des Fortschritts zu bekämpfen, gibt es eine japanische Anti-Terror-Einheit rund um Motoko Kusanagi, ebenfalls ein Cyborg und Anführerin der Einheit. Zwischen politischen Machtspielen geraten sie allerdings ebenfalls ins Visier…

Akira

Deine Cookie-Einstellungen können dafür verantwortlich sein, dass du diesen Inhalt nicht siehst. Aktiviere die „Optik & Funktionen“ Cookies um den Inhalt zu sehen.

TMS Entertainment
Regie: Katsuhiro Otomo
Erscheinungsjahr: 1988
Altersempfehlung: Ab 16 Jahren

Im Jahr 1988 wird Tokio durch eine atomare Explosion fast vollständig zerstört. 31 Jahre später, ist die Stadt als „Neo-Tokio“ wieder aufgebaut. Kaneda ist der Anführer einer Motorradgang, mit der er Nachts durch die Straßen zieht und sich mit anderen Gangs bekämpft. Schon bald geraten sie jedoch in eine Situation, die die gesamte Menschheit in Gefahr bringen kann.

Tokyo Godfathers

Madhouse
Regie: Satoshi Kon
Erscheinungsjahr: 2003
Altersempfehlung: Ab 12 Jahren

Auf den Straßen Tokios lebt ein Obdachlosen-Trio, bestehend aus dem Alkohliker Gin, der ehemaligen Drag Queen Hana und der Ausreißerin Miyuki. An Heiligabend finden sie bei ihrer Suche nach Weihnachtsgeschenken im Müll eine Überraschung: Ein ausgesetztes Baby! Zusammen beschließen sie, die Eltern des Babys ausfindig zu machen. Über Weihnachten und bis zum Ende des Jahres geraten sie dabei in die verschiedensten Situationen und in Konflikte mit der eigenen Vergangenheit.